StartseiteMotorräder

Honda meldet die Eröffnung einer neuen News-Homepage für die grossen Modelle weltweit: Kommt wohl nun ENDLICH (1990 für 4 Jahre versprochen) die GoldWing mit AUTOMATIK?

Neue weltweite Homepage von «Honda»




ab hier: EICMA in Mailand: 2014er-Offensive Hondas

Offensive mit 13 neuen Modellen für 2014


VFR 800 neu aufgelegt

Nachdem Honda vor zwei Jahren die VFR800X, die neue Honda Crossrunner lanciert hatte, bringt sie jetzt die legendäre Sportmaschine VFR 800 F in einer 10 Kilogramm leichteren Form, 7 kg gehen allein auf das Konto der neuen 4in 1-Auspuffanlage! Mit 106 PS bei 10'250 U/min bleibt sie eine Tourensportlerin ohne Rennattribute. Viele Details wurden verfeinert, die Verkleidung schlanker, die Einarmschwinge und der Tank neu gezeichnet. An technischen Attributen bietet der durchzugsstärkere Motor eine Anti-Schlupfregelung und selbst-rückstellende Blinker. 



CTX 1300: Pan-Motor im Bagger-Style

Honda überrascht die Welt mit innovativen Modellen: Der Motor ist alt-bekannt aus der Langstrecken-Maschine ST1300, ein V-4 mit längseingebauter Kurbelwelle. In der frechen Verpackung dürfte er bestimmt eine jüngere Generation begeistern, die mehr auf «Look» als «Komfort» setzt! So sind die Leistungsdaten für einen 1300er-Motor mit 84 PS bei 6'000 U/min und einem maximalen Drehmoment von 106 Nm bereits bei 4'000 Touren gut passend zum genüsslichen Dahingleiten mit dem Custom Cruiser, wie ihn Honda nennt. Natürlich gibt es dazu Seitentaschen, aber nicht im Riesenformat wie bei ihrem Reisependant. Ich bin gespannt, wie diese tolle Maschine beim europäischen Publikum ankommt: Ich tippe auf gute Verkaufserfolge in den südeuropäischen Ländern.  



CTX 700: Neu in Europa, leichter Bagger-Style

Nun kommt die bereits in Amerika vor einem Jahr lancierte CTX700 nach Europa, welche sich motorenmässig an den NC700-Modellen orientiert, wahlweise mit Doppelkupplungsgetriebe. Es gibt das Modell CTX-N nackt ohne Verkleidung, mit einer kleinen Verkleidung und mit einer grossen Tourenverkleidung. Nachdem die DN01 beim europäischen Publikum nicht ankam, erhofft sich Honda, dass diese Mittelklassen-Maschine durch die niedrige Sitzhöhe vor allem bei Einsteigern und kleineren Personen gut ankommt.  



CB 650 Neue kostengünstige Vierzylinder-Reihe

Nach vielen Jahren, in der Honda mit der Hornet CB600 F und ihren sportlichen Schwestern CBR600 F/R in der Mittelklasse den Ton angab, haben sie für die neuen Modelle CB 650 F und CBR 650 F kein Stein auf dem andern gelassen: Der Motor ist der Fahrbarkeit halber in der Höchstleistung auf 87 PS zurückgenommen worden, das maximale Drehmoment von 63 Nm fällt bereits bei 8'000 U/min an. Es gibt eine nackte Variante ohne Verkleidung, die CB650 F und eine mit einer sportlichen Vollverschalung, die CBR650 F. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird Honda diese Modelle zu einem Kampfpreis anbieten.  







Um 50 Kubik aufgestockte NC-Modelle

Um die NC-Modelle (NC700S, NC700X und Integra-Roller) besser von der neuen Mittelklasse, der im letzten Jahr präsentierten CB500/CBR500 abzugrenzen, wird der Motor um etwa 50 Kubik aufgestockt: Die neuen Modelle heissen NC 750 S (Naked), NC 750 X (Crossover) und Honda Integra 750. Die Leistung wurde von 48 PS auf 55 PS angehoben, das Drehmoment auf 68 Nm gebracht und daraus erlaubt es eine (noch) längere Endübersetzung: Schon mit der alten Endübersetzung gehörten diese Modelle zu den Weltmeistern im Benzinsparen.  



Honda Crosstourer 1200er-V-Motor

Die 2014-Auflage der Crosstourer erhielt ein sanftes Update, beispielsweise ein 3-stufiges TCS (Traktionslontrolle), selbstrückstellende Blinker und einen neuen Sitz sowie einer neuen, Camouflage genannten Lackierung. 


Zum Bericht aufs Bild «klick»-en!

Anlässlich der «Stella»-Tour 2012 habe ich die Crosstourer gemietet: Eine Super-Maschine, relativ leicht und überaus wendig - und der Motor ist ein Gedicht, auch ohne Doppelkupplungsgetriebe eine Wucht! Im Bild: Bully, der von der 1800er-GoldWing «abgestiegen» ist, sich die Maschine im Volltrimm und mit Automat gekauft hat. Ich durfte damit ein paar Kilometer fahren, SUPER!  


Zurück zu «Neuste Veröffentlichungen»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang, zurück zu «Honda: Weltpremère»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang, zurück zur Hauptseite: Motorräder