StartseiteJahresprogrammWeiterbildungsprogramm







Mangels Teilnehmer DEFINITIV abgesagt!

Nun steht das Datum fest: Der erste Kurventechnik-Kurs 2 im Jahr 2017 wird am Ostersamstag, 15. April stattfinden! Sollte es Dir am 15.April nicht gehen, so führe ich eine Interessentenliste: Kommen genügend Anmeldungen zusammen, so kann ich allenfalls ein weiteres Datum ansetzen! Bitte jetzt anmelden! Sende ein Mail an urs.tobler (at) datacomm.ch
Link zur Teilnehmerliste  



Datum für Kurs in Interlaken: DO, 4.Mai 2017




Lange Tradition - bis zurück nach 1985!

Die Weiterbildungskurse an der Tramstrasse 100 haben eine lange Tradition! Als Teilnehmer im allerersten Instruktoren-Lehrgang des Schweiz. Motorrad-Fahrlehrer-Verbands (SMFV) 1985 in Wohlen, schloss ich mit meiner Schlussarbeit «Frühlingsseminar» ab. Aus den (zu dieser Zeit freiwilligen) Anfängerkursen hatten unsere Kunden das Bedürfnis, sich im Frühling aufzuwärmen: Übungen aus dem Bereich «Stabilisieren im Langsamfahrbereich», eng(st)e Kurven wie auch Schräglagenfahren im schnellen Slalom oder Kreis waren zu repetieren und gaben sofort das Gefühl, mit der Maschine wieder vertraut zu sein.
Die Thematik hat sich nie grundlegend verändert, bis zu einem gewissen Grad kann auf die Wünsche der Kunden eingegangen werden, wie z.B. bremsen auf losem Untergrund oder das Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten. Ausweichen ist eine sehr theoretische Angelegenheit, wird aber auch geübt - das gleichzeitige Bremsen und Ausweichen ist eine kaum zu bewältigende Aufgabe: Ich rate, in tiefen Geschwindigkeiten immer zu bremsen und in hohen Gechwindigkeiten von Beginn weg die Flucht anzutreten! Beides zusammen ist ohne eine Kurven-ABS nicht zu bewältigen!





Für mehr Infos: Aufs Bild «klick»en!



Zur Spezialseite: Auf obiges Bild «klick»-en!

Der Kurventechnik-Kurs 1 geht auf das seit 1990 bewährte Kurskonzept zurück, welches 1993 vom Verkehrssicherheitsrat geprüft wurde und empfohlen. Da wir als Veranstalter (zu klein, zu wenige Kurse) hinausgeflogen sind, können wir in diesem Kurs keine Rückerstattung bieten. Der Kurspreis von Fr. 250.-, mit einer theoretischen Einführung am Vorabend inklusive, für einen ganztägigen Kurs von 8-17 Uhr bei einer Gruppengrösse von 4 bis max. 6 Teilnehmern pro Instruktor, ist sehr preiswert. Hinzu kommen die Auslagen für das Mittagessen, wobei unser Ausgangspunkt, das Rest. Sternen in Fischingen/TG, sehr günstig in den Preisen liegt.

Z.Bsp. Kurventechnik-Kurs vom FR, 29.Apr. 2016

Der erste Kurventechnik-Kurs 1 fand bei schönstem Wetter statt: Der Start in Brüttisellen bei nahe der Nullgrad-Grenze war zwar hart, aber die Temperaturen stiegen im Verlauf des Tages auf über 20 Grad. Das Schräglagentraining liess uns erstmals in diesem Jahr schwitzen! Dieses Bild entstand kurz vor der Abschlussübung im «Höll», für mehr Bilder: Aufs Bild «klick»en!



KT2 findet definitiv am SA, 15. April 17 statt!

Der Kurventechnik-Kurs 2 findet auf dem Strassenverkehrsamt Zug statt! Ich brauche jetzt Deine Anmeldung, sende ein Mail an urs.tobler (at) datacomm.ch  


Zur Spezialseite: Auf obiges Bild «klick»-en!

Der Kurventechnik-Kurs 2 wurde auch sehr früh ins Programm aufgenommen, da unsere Kursteilnehmer das Bedürfnis hatten, sich mit dem bereits Absolvierten nicht zufrieden zu geben. Erst konnten wir diesen Kurs, ebenfalls 1993 vom Verkehrssicherheitsrat geprüft und empfohlen, während vieler Jahre auf der Piste in Knonau, als dieses Autobahnstück brachlag, durchführen. Danach konnten wir jeweils das Gelände des Strassenverkehrsamtes in Zug, mit seinen tollen Strassen in der nahen Umgebung, dazu mieten. Deshalb kann dieser Kurs nur samstags stattfinden, in der Regel ein Mal im Jahr entweder im April oder im Mai. Der Kurspreis von Fr. 220.- beinhaltet Morgenkaffe und Mittagessen, wenn wir mindestens 6 zahlende Teilnehmer haben. Die Gruppengrösse übersteigt in der Regel nicht die Zahl von 8 Teilnehmern pro Instruktor.



Für mehr Infos: Aufs Bild «klick»en!



Zur Spezialseite: Auf obiges Bild «klick»-en!

Dieser Kurs ist unser jüngster Kurs: Nachdem ich, zusammen mit meinem Instruktor Oliver, dort einen Fahrlehrer-Weiterbildungskurs absolviert hatte war ich so begeistert, dass ich beim Veranstalter mototranings-kurse.ch anklopfte, ob es nicht möglich wäre, in Untermiete bei ihnen das Angebot für meine Kunden zu machen. Dieser Weiterbildungskurs hat sich zu einem Renner entpuppt und unser frisch-gebackener VSR-geprüfter Instruktor Roli Schneider ist jeweils verantwortlich, deshalb gibt es bei diesem Kurs eine Rückerstattung. Seit einem Jahr ist der Betrag von Fr. 200.- auf 100.- geschrumpft, und deshalb bezahlt jeder Teilnehmer Fr. 240.-, (bei max. 8 TN/Instr.) alle Pausengetränke und auch ein feudales Mittagessen ist im Preis eingeschlossen. Da Interlaken nicht gleich um die Ecke liegt, gibt es eine gemeinsame Anfahrt und Übernachtung (Zimmer/Nachtessen ca. 100.-) vor dem Kurs. Die Abfahrtszeit für Pensionierte und gemütliche (An-)FahrerInnen wird individuell vereinbart, meine Gruppe trifft sich um 17.00 Uhr bei der Passarelle in der Waldegg, von wo aus wir eine tolle Strecke zügig unter die Räder nehmen. Dieser Kurs ist nur für routinierte Töff-Fahrer/innen.



Bericht vom Kurs 2015: Aufs Bild «klick»en!



Kurventechnik- & Weiterbildungskurs in Interlaken

Zum Weiterbildungskurs von Interlaken gibt es seit dem 4.Mai 2015 einen Film, hochgeladen von Omerio Romerio, alias Remo Kessli, dem berühmt-berüchtigten ZZR 1400-Fahrer auf einer weissen Maschine! Einmalig - Mann & Maschine ... Klicke auf obiges Bild! 


Veranstaltungen mit Weiterbildungscharakter als PDF [36 KB] zum Runterladen, mehr dazu unter «Veranstaltungen»!  


Unser Jahresprogramm als PDF zum Runterladen



«TOP» - Zurück zum Seitenanfang


Ausblick 2016: Kursdaten in der Übersicht




Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)